Ethik und KI

Es ist soweit! Die Veranstaltungsreihe des Wissenschaftsforums der Sozialdemokratie Baden-Württemberg e.V. geht am Samstag, dem 3. Juli in die letzte Diskussionsrunde. Angeführt wird sie von Daniela Kolbe, der Vorsitzenden der Enquetekommission KI des Deutschen Bundestages, die im Herbst letzten Jahres ihren 800 Seiten umfassenden Abschlussbericht der Öffentlichkeit vorgelegt hat.

Die Sozialdemokratin wird Rede und Antwort stehen, nicht nur zu den Inhalten des Berichts, sondern auch zu dessen Lücken und Mängeln, und wie sie zustande gekommen sind. Daher werden uns nicht nur Daten-Souveränität und Daten-Bias sowie Risikofolgenabschätzung und ökologische Nachhaltigkeit mittels KI beschäftigen; wir wollen auch – gewissermaßen resümierend – die Argumentationslinien aus vorausgegangenen Veranstaltungen einbringen, die letztendlich in ein eigenes Positionspapier des Forums münden werden.

Selbstredend ist das Forum offen für andere und neue Gedanken von Teilnehmer*innen, die bisherige Veranstaltungen versäumt haben und ihre Gedanken erstmals einbringen möchten. Weil die Diskussion von ihren Teilnehmer*innen lebt, freue ich mich auf eine rege Teilnahme über den Link https://www.wissenschaftsforum-bw.de/ki04-ethik_und_ki , der wieder von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr für Sie freigeschaltet sein wird.